KontaktKontakt
Menu

Aufbereitung und Transport

Nach der Gewinnung wird das Erdgas über eine Pipeline an eine Verarbeitungsanlage transportiert. Dort wird das Rohgas gereinigt – Verunreinigungen wie Wasser, Kohlendioxid und Schwefel werden entfernt bzw. vermarktet. Erdgas, das diese Verarbeitung durchlaufen hat, wird als „Pipeline-Trockengas“ bezeichnend.  

In Deutschland wird das verarbeitete Erdgas von Vermilion anschließend im Erdgasnetzwerk der Erdgas Münster GmbH („EGM“) mit dem Erdgas anderer Erzeuger in der Region zusammengeführt. So genannte Dispatcher stellen über die Mischung der unterschiedlichen Gase sicher, dass der richtige Brennwert für den deutschen Gasmarkt eingehalten wird.


(Sofern nichts anderes vermerkt ist, beziehen sich Verweise auf dieser Website wie „Vermilion“, „das Unternehmen“, „wir“ und „unser“ auf die Mitarbeiter und Betriebe, die mit Vermilion Energy Inc. und/oder den Tochtergesellschaften einschließlich der deutschen Tochtergesellschaft Vermilion Energy Germany GmbH & Co. KG verbunden sind, deren Betriebe und Tätigkeiten der Schwerpunkt dieser Website sind.)

Vermilion Energy
Germany GmbH & Co. KG

Airportcenter Schönefeld, Gebäude B
Mittelstraße 5 - 5a - 12529 Schönefeld
Tel: +49 (0) 30 / 634 991 900
Fax: +49 (0) 30 / 63 497 810

24-Stunden-Rufbereitschaft: +49 5921-8341-0
Bürgerkontakt
dialog / vermilionenergy, com
+49 (0) 30 / 63 499 1924
Unser Soziales Engagement